neue Tapeten

In fünf einfachen Schritten zur perfekten Tapete: 

Im 1. Schritt wird das Zimmer vorbereitet: Möbel und sonstige Gegenstände aus dem Zimmer entfernen, alles mit Folie abdecken und die Folie mit Klebeband fixieren.

Im 2. Schritt werden die Wände vorbereitet. Bessern Sie Löcher oder Fugen mit Spachtelmasse aus. Schrauben Sie Kleinteile wie Steckdosen ab. Bereiten Sie die Wand vor, indem Sie diese entweder vorkleistern, grundieren oder mit Wechselgrund versehen.

Die Tapete wird im 3. Schritt zugeschnitten. Mit dem Zollstock von der Decke bis zu den Fußleisten messen, etwa 10 cm dazugeben, denn: Fehler passieren, gekürzt werden kann aber immer noch! Tapeten entsprechend zuschneiden.

Im 4. Schritt wird eingekleistert! Tapetenkleister anrühren, auf die Rückseite der Tapete packen.

Abgeschlossen wird die Tapetenbahn im 5. Schritt! Hilfslinien für die erste Tapetenbahn einzeichnen, zugeschnittene und eingekleisterte Tapete auf die Wand bringen, beginnend von oben. Zunächst Tapete an der Kante zwischen Decke und Wand andrücken, dann im weiteren Verlauf die Tapete vorsichtig weiter andrücken. Sitz der Tapete kontrollieren und zum Schluss mit der Tapezierbürste glatt streichen!

  1. Mai 2020
  Kategorie: Bauen · Gemischtes