Vinylböden einfach säubern

Vinylböden einfach säubern

Wie beim Parkett oder Laminat sollte auch beim Vinylboden den losen Schmutz wie Staub, Sand, Krümel oder Steinchen mit einem weichen Besen oder einem Staubsauger mit Bürstenaufsatz entfernt werden, um eine Verkratzung des Bodens zu vermeiden.

Nach der Trockenreinigung kann man den Boden feucht wischen. Geeignet sind warmes Wasser und eher sanfte Reiniger wie Schmierseife oder Glasreiniger. Achtung: Vinylböden sollten auf keinen Fall zu nass gewischt werden, sonst könnte Wasser in die Fugen eindringen und den Boden aufquellen lassen. Nach der feuchten Reinigung sollte man daher die Fenster öffnen und gut durchlüften, damit der Boden schnell trocknen kann. 

  3. Mai 2020
  Kategorie: Allgemein · Umzug