fbpx

Über uns

Wir beschrĂ€nken unsere Angebote auf die Immobilien, die noch aktuell sind und sehen ganz bewusst davon ab, Ihnen zusĂ€tzlich eine Unmenge an Immobilien zu prĂ€sentieren, die bereits vermittelt sind. Es ist dadurch auch fĂŒr Sie einfacher, hier eine bestimmte Immobilie wieder zu finden. Nutzen Sie dafĂŒr gern die Funktion „merken“.

Übrigens können Sie absolut sicher sein, dass uns fĂŒr alle unserer Angebote ein entsprechender Marketing-Auftrag oder zumindest ein eindeutiges EinverstĂ€ndnis zur Vermarktung durch den VerkĂ€ufer vorliegt. Wir haben jede angebotene Immobilie besichtigt, kennen die EigentĂŒmer im Normalfall persönlich und stehen auch mit diesen in Kontakt. Ohne eine ausdrĂŒckliche und zweifelsfrei nachweisbare Zustimmung des VerkĂ€ufers werden Immobilien bei uns nicht in das Portfolio eingestellt. Dieser Hinweis ist uns deshalb besonders wichtig, weil es in unserer Region auch unseriöse Makler gibt, die ohne Absprache mit dem EigentĂŒmer Fotos und Beschreibungen aus Privat-Anzeigen kopieren und als angeblich eigene Angebote einstellen. Das Kopieren stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar. Ungefragtes Anbieten von Kauf-Immobilien ist zwar nicht gesetzlich verboten, wird aber z.B. vom Immobilienverband Deutschland (IVD) als standeswidriges Verhalten verurteilt. Diese Meinung teilen wir!

Generell fĂŒhren wir nur individuelle Besichtigungen durch – und zwar auch erst dann, wenn wir uns vorher mit den Interessenten zumindest telefonisch ĂŒber deren WĂŒnsche und die Immobilie unterhalten sowie eventuell noch offen gebliebene Fragen geklĂ€rt haben. Unvorbereitete Besichtigungstermine „auf Zuruf“ gibt es bei uns also nicht.

Absatz

Wenn eine Immobilie als „RESERVIERT“ gekennzeichnet ist, liegt ein vom VerkĂ€ufer akzeptiertes Kaufangebot vor. Wir fĂŒhren dann keine Besichtigungen mehr durch, sondern warten auf den Notartermin. Nach Abschluss des Kaufvertrages wird die Immobilie dann gelöscht.