Energieausweise

Derzeit bieten wir Ihnen den Energieausweis

sogar kostenlos, zum Verkaufsauftrag an:

Wann brauche ich einen Energieausweis?
Zunächst einmal: Beim Verkauf oder Neuvermietung einer Wohnimmobilie muss ein Energieausweis vorgelegt werden.

Die Art des Ausweises hängt von folgenden Bedingungen ab: Für alle Bestandsgebäude, auch für kleine Nichtwohngebäude, besteht die Möglichkeit eines günstigeren verbrauchsorientierten Energieausweises. Anders bei einem Neubau oder einem Wohngebäude mit weniger als fünf Wohnungen, mit Bauantrag vor dem 1.11.1977, ist ein bedarfssorientierter Energieausweis Pflicht. Ausnahme wiederum dazu: wenn beim Bau selbst oder durch spätere Modernisierung, mindestens das Wärmeschutzniveau der 1. Wärmeschutzverordnung von 1977 erreicht wird. In einem solchen Fall ist ein verbrauchsorientierter Energieausweis ebenso zulässig.

Open chat
Powered by