Schimmel

Schimmel
txn. Oft dauert es eine Weile, bevor Schimmel in Wohnräumen beseitigt ist. Werden befallene Räume weiter bewohnt, muss die Raumluft verbessert werden – der Einsatz eines speziellen Luftreiniger kann helfen. Foto: Dinnovative.de/txn

Gesundheitsgefahren reduzierentxn. Wenn es in Wohngebäuden schimmelt, ist das gesundheitlich bedenklich. Ursache ist zu viel Feuchtigkeit in den Wohnräumen, die jedoch viele Ursachen haben kann – deswegen dauert es meist einige Zeit, bevor die Schimmelsanierung beginnt. Bei kleineren Schadbildern bleiben die Bewohner dann in den Räumen wohnen – wo sollten sie auch hin? Das ist nicht unbedenklich, denn Schimmelsporen reizen Atemwege und verursachen Allergien. Deswegen ist es von großer Bedeutung, die schädlichen Sporen möglichst gut aus der Raumluft zu entfernen. Regelmäßiges Lüften ist hierbei wichtig, ergänzend kann ein spezielles Filtersystem wie der Luftreiniger von Dinnovative eingesetzt werden. Das kompakte Gerät arbeitet leise und saugt kontinuierlich die Raumluft durch den sogenannten Ding-Filter. Der kombiniert Silber- und Kupfergewebe sowie natürliche Extrakte der Schafwolle – Schimmelsporen werden dadurch messbar dezimiert, ebenso andere Schadstoffe und schlechte Gerüche.

  23. März 2020
  Kategorie: Wohnen
Open chat
Powered by