Notartermin – Das sollten Sie beachten

Christian Moritz
Christian Moritz

05357 - 9929010
anfrage@mf-immobilie.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Ob Grundstück-, Haus- oder Wohnungskauf – der Notarvertrag ist gesetzlich vorgeschrieben. Vom Vorvertrag bis zur endgültigen Eintragung im Grundbuch – nichts geht ohne Notar. Damit der Notartermin ohne Probleme abläuft, sollen Sie einige Punkte beachten:

Aufgaben des Notars

Alle Immobilienkäufe, die mit einem Grundstück in Verbindung stehen, bedürfen der notariellen Beglaubigung. Hierzu zählen der Grundstückskauf selbst, der Kauf eines Hauses über einen Bauträger, wenn Haus und Grundstück zusammen gekauft werden, der Kauf einer Eigentumswohnung oder der Kauf einer Bestandsimmobilie.

Der Notar fungiert als unabhängiger Dritter und beantwortet alle Fragen die mit dem Kauf einhergehen. Er ist neutral und beschäftigt sich nicht mit Fragen der Wirtschaftlichkeit oder den finanziellen Folgen des Kaufvertrages. Gleichwohl dient er dem Schutz des Käufers.

Der Notar erstellt den Kaufvertrag. Sie erhalten diesen späten 14 Tage vor dem Beurkundungstermin. Diese gesetzliche Frist dient dazu, Ihnen ausreichend Zeit zu verschaffen, den Vertrag zu lesen und Fragen zu klären.

Die Beurkundung

Am Beurkundungstermin nehmen der Notar, der Käufer, der Verkäufer und – falls beteiligt – der Makler teil. Der Notar liest allen Beteiligten den Vertrag vor und erläutert wichtige rechtliche Regelungen. Auch hier dürfen Sie weitere Fragen stellen. Sie entscheiden, ob Sie den Vertrag unterschreiben oder nicht.

Nach der Unterschrift

Wenn beide Vertragsparteien den Vertrag unterschrieben haben, beantragt der Notar die Auflassungsvormerkung im Grundbuch. Diese dient dem Schutz des Käufers – beispielsweise für den Fall, dass der Bauträger insolvent geht, nachdem er bereits Ihr Geld erhalten hat, aber formell noch Eigentümer der Immobilie ist.

Die endgültige Umschreibung erfolgt durch das Grundbuchamt und kann schon mal drei bis vier Monate dauern.

Wichtig: Erst wenn der Käufer im Grundbuch eintragen ist, wird er Eigentümer der Immobilie.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist s008_OC-Owners-Club_Cover-dreier.png
Schreibe eine Beschriftung…

Bildquelle: fotolia – © Natee Meepian

Kennen Sie unsere Gratis Ratgeber?

Immobilie geerbt?

Sorgfältig zusammengestelltes Expertenwissen zur Erbimmobilie. Welche Gesetze und Fristen gilt es einzuhalten? Welche Optionen der Nutzung einer Wohnung oder eines Hauses ist die vorteilhafteste für Sie?

Immobilie in der Scheidung

Sparen Sie Nerven und Zeit. Rüsten Sie sich mit aktuellem Expertenwissen und vermeiden Sie so die häufigsten Fehler im Scheidungskrieg.

So möchten wir im Alter Leben

Das Alter macht vor keinem Halt. Was soll im Altersfall mit der Immobilie passieren? Verkaufen? Barrierefrei Sanieren? Oder doch Betreutes Wohnen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen unser kompakter Ratgeber.

Wichtig für ein Exposé

Mit dem Exposé steigt oder fällt der Verkaufserfolg: Mit dieser Checkliste lernen Sie, was ein gutes Exposé ausmacht.

In diesen Orten sind wir für Sie da!

Grasleben

Hemlstedt

Wolfenbüttel

Bahrdorf

Frellstedt

Beierstedt

Danndorf

Grafhorst

Gevensleben

Groß Twülpstedt

Jerxheim

Königslutter

Lehre

Mariental

Querenhorst

Räbke

Rennau

Schöningen

Wolfsburg

Almke

Barnsdorf

Brackstedt

Detmerode

Ehmen

Eichelkamp

Fallersleben

Hageberg

Hattorf

Hehlingen

Hellwinkel

Heßlingen

Hohenstein

Kästorf

Klieversberg

Köhlerberg

Wendschott

Wolfenbüttel

Baddeckenstedt

Börßum

Burgdorf

Cramme

Cremlingen

Dahlum

Denkte

Dettum

Erkerode

Evessen

Flöthe

Haverlah

Hedeper

Heere

Heiningen

Kissenbrück

Wohltberg

Wolfsburg

Hehlingen

Kreuzheide

Laagberg

Mörse

Neindorf

Neuhaus

Nordsteimke

Rabenberg

Reislingen

Sandkamp

Schillerteich

Steimker Berg

Sülfeld

Teichbreite

Tiergartenbreite

Velstove

Warmenau

Kneitlingen

Ohrum

Remlingen

Schöppenstedt

Schladen-Werla

Sickte

Uehrde

Veltheim

Wittmar

Winnigstedt

Hehlingen

Söllingen

Süpplingen

Süpplingenburg

Velpke

Warberg

Wolsdorf

Westhagen

Sie suchen eine Hausverwaltung oder WEG Verwaltung