Mietkauf

Mietkauf Viele Menschen, die Monat die vereinbarte Miete an ihren Vermieter überweisen, könnten sich auch vorstellen, die bewohnte Immobilie mittel- und langfristig zu kaufen. Einige Mieter, wie bspw. Selbstständige oder Menschen mit zu geringen Finanzmitteln, sehen sich aber finanziell nicht in der Lage, einen solchen Kauf direkt stemmen zu können.


Ein interessante Methode, um eine Immobilie zu erwerben, stellt der sog. Mietkauf dar. Bei einem Mietkauf bleibt der Mieter in der Immobilie wohnen und erwirbt die Immobilie durch geleistete Zahlungen mittel- und langfristig.


Ein Modell sieht vor, dass der Mieter zusätzlich zur Miete einen Kaufanteil monatlich überweist und dann nach Abschluss der letzten Zahlung die Wohnung erworben hat.


In anderen Modellen etwa zahlt der Mietkäufer am Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit einen größeren Restbetrag ab.


Wenn Ihr Vermieter solchen Überlegungen nicht abgeneigt sein sollte, kann der Mietkauf eine durchaus interessante Alternative zum Direktkauf per Bankdarlehen darstellen.


Sollten Sie sich für den Mietkauf interessieren, so zögern Sie bitte nicht, uns zu fragen. Denn auch hier gilt: Es gibt einiges zu beachten!

Grasleben – Helmstedt – Wolfsburg – Wolfenbüttel – Schöppenstedt – Gradelegen – Schöningen

Kennen Sie unseren Ratgeber… rund um die Immobilie?