Die Zukunft der Ölheizung im Altbau

Die Zukunft der Ölheizung im Altbau
Christian Moritz
Christian Moritz

05357 - 9929010
anfrage@mf-immobilie.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print
Die Zukunft der Ölheizung im Altbau
txn. Bevor ein Hybridsystem im Eigenheim realisiert wird, steht ein ausführliches Planungsgespräch mit dem Heizungsfachbetrieb an. Foto: Intelligent heizen/txn

Die Zukunft der Ölheizung im Altbau

txn. Das Interesse an Heizsystemen auf Basis erneuerbarer Energien wächst. Denn die moderne, effiziente Technik bringt Entlastung bei den Heizkosten und ist umweltschonend. Zudem erhalten Hausbesitzer, die ihre alte Heizung ersetzen, seit Jahresbeginn deutlich mehr Förder-Euros. Doch die Gegebenheiten vor Ort schränken die Wahlmöglichkeiten oft ein – der komplette Umstieg auf regenerative Wärmeerzeugung ist nicht bei jedem Haus sinnvoll. Es gibt aber einen dritten Weg: die Verbindung von Öl-Brennwerttechnik mit erneuerbaren Energien in einem Hybridsystem. Weit verbreitet ist die Kombination aus Ölheizung und Solarthermie-anlage zur Heizungsunterstützung. Gleiches leistet eine wasserführende Einzelfeuerstätte. Und auch Wärmepumpen sind ausgesprochen teamfähig. Dabei arbeitet jede Heizungskomponente immer im optimalen Bereich – also genau dann, wenn die Wärme am effizientesten erzeugt werden kann. Das Hybridsystem lässt sich zudem um weitere Wärmequellen ergänzen. Wer beispielsweise eine Kombination aus Öl-Brennwertgerät und Wärmepumpe betreibt, kann jederzeit noch ein Solarthermie System nachrüsten. Ohne gute Planung geht das aber nicht. Hausbesitzer sollten deshalb zuerst mit einem Heizungsfachbetrieb ein ausführliches Planungsgespräch führen. Der Profi informiert auch über die finanziellen Hilfen, die der Staat als Zuschuss für die Heizungsmodernisierung gibt. Gefördert wird sehr viel: der Ausbau der alten Anlage ebenso wie der Kauf des regenerativen Heizsystems als auch der Einbau. Sogar an den Kosten für eventuell notwendige Maurerarbeiten beteiligt sich der Staat. Und zu guter Letzt können auch noch 20 Prozent der Handwerkskosten steuerlich geltend gemacht werden. Da gleichzeitig die Heizkosten sinken und der Wohnkomfort steigt, rechnet sich die Umrüstung zum Hybridsystem nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Eigenheimbesitzer relativ schnell. Weitere Informationen und Kontaktadressen zu Fachbetrieben vor Ort gibt es unter www.wasserwaermeluft.de

Kennen Sie unsere Gratis Ratgeber?

Immobilie geerbt?

Sorgfältig zusammengestelltes Expertenwissen zur Erbimmobilie. Welche Gesetze und Fristen gilt es einzuhalten? Welche Optionen der Nutzung einer Wohnung oder eines Hauses ist die vorteilhafteste für Sie?

Immobilie in der Scheidung

Sparen Sie Nerven und Zeit. Rüsten Sie sich mit aktuellem Expertenwissen und vermeiden Sie so die häufigsten Fehler im Scheidungskrieg.

So möchten wir im Alter Leben

Das Alter macht vor keinem Halt. Was soll im Altersfall mit der Immobilie passieren? Verkaufen? Barrierefrei Sanieren? Oder doch Betreutes Wohnen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen unser kompakter Ratgeber.

Wichtig für ein Exposé

Mit dem Exposé steigt oder fällt der Verkaufserfolg: Mit dieser Checkliste lernen Sie, was ein gutes Exposé ausmacht.

In diesen Orten sind wir für Sie da!

Grasleben

Hemlstedt

Wolfenbüttel

Bahrdorf

Frellstedt

Beierstedt

Danndorf

Grafhorst

Gevensleben

Groß Twülpstedt

Jerxheim

Königslutter

Lehre

Mariental

Querenhorst

Räbke

Rennau

Schöningen

Wolfsburg

Almke

Barnsdorf

Brackstedt

Detmerode

Ehmen

Eichelkamp

Fallersleben

Hageberg

Hattorf

Hehlingen

Hellwinkel

Heßlingen

Hohenstein

Kästorf

Klieversberg

Köhlerberg

Wendschott

Wolfenbüttel

Baddeckenstedt

Börßum

Burgdorf

Cramme

Cremlingen

Dahlum

Denkte

Dettum

Erkerode

Evessen

Flöthe

Haverlah

Hedeper

Heere

Heiningen

Kissenbrück

Wohltberg

Wolfsburg

Hehlingen

Kreuzheide

Laagberg

Mörse

Neindorf

Neuhaus

Nordsteimke

Rabenberg

Reislingen

Sandkamp

Schillerteich

Steimker Berg

Sülfeld

Teichbreite

Tiergartenbreite

Velstove

Warmenau

Kneitlingen

Ohrum

Remlingen

Schöppenstedt

Schladen-Werla

Sickte

Uehrde

Veltheim

Wittmar

Winnigstedt

Hehlingen

Söllingen

Süpplingen

Süpplingenburg

Velpke

Warberg

Wolsdorf

Westhagen

Sie suchen eine Hausverwaltung oder WEG Verwaltung