5 gute Gründe für Immobilien

5 gute Gründe für Immobilien

Immobilie kaufen? Verkaufen? Behalten? Gerade in unsicheren Zeiten keine leicht zu beantwortende Frage. Wir haben Ihnen 5 Gründe zusammengestellt, die klar machen, warum Immobilien auch in der Krise wichtig sind.

Grund 1: Der Regisseur des eigenen Traums

Sie können sich einrichten, wie es Ihnen beliebt und ohne Einschränkungen Ihren Immobilientraum wahr werden lassen. 

Grund 2: Sicherheit

Immobilienbesitz gilt in Deutschland als eine Säule des Vermögensaufbaus. Eigenheime und vermietete Immobilien eignen sich oft als Kapitalanlagen.

Grund 3: Absicherung im Alter

Immobilienbesitz ermöglicht Ihnen ein mietfreies Wohnen und/oder zusätzliche Mieteinkünfte. Erst recht, wenn Sie diese bis zum Eintritt ins Rentenalter vollends abbezahlt haben.

Grund 4: Kauf mit Perspektive

Viele Immobilien gewinnen an Wert im Laufe der Zeit. Auch wenn die Entwicklungen der nächsten Tage und Wochen nicht vorhergesagt werden können: Immobilien gelten als verlässliche Form der Anlage. Darlehen für Eigentumswohnungen lassen sich oft durch die monatlichen Mieteinnahmen bereits amortisieren.

Grund 5: Werte weitergeben

Sichern Sie nicht nur sich selbst, sondern auch zukünftige Generationen ab. Eine vererbte Immobilie ist oft der wirtschaftliche Ausgangspunkt einer neuen Familie.

  23. April 2020
  Kategorie: Allgemein · Gemischtes